Wer wir sind

Die GVS ist ein Verein mit rund 100 Mitgliedern. Wir setzten uns ein für die Erforschung und Förderung der Schweizer Volksmusik und deren Anerkennung im Musikleben des Landes. Dazu gehören:

  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Volksmusik und den Einbezug der Volksmusik in den Lehrplänen der Musikhochschulen und Musikschulen
  • Herausgabe oder Unterstützung von Publikationen (Literatur, Lehrmittel, Tonträger) zur Schweizer Volksmusik
  • Unterstützung von Projekten und Anlässen
  • Herausgabe eines jährlich erscheinenden Bulletins zusammen mit der Swiss Society for Ethnomusicology.

Die GVS vermag, vertreten durch ihren Vorstand und die von ihm gebildeten Arbeitsgruppen, ihrer Aufgabe wirkungsvoll gerecht zu werden. Beispiele dafür sind:

  • Die Sammlung Hanny Christen
    Schweizer Volksmusik-Sammlung aus dem Nachlass von Hanny Christen: Die Tanzmusik der Schweiz des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hrsg. von der Gesellschaft für die Volksmusik in der Schweiz, Mülirad-Verlag 2002, 11 Bände
  • Verschiedene Bücher zur Geschichte der Volksmusik
  • Die Mitarbeit bei der CD-Reihe MGB Neue Volksmusik

Wir arbeiten mit verschiedenen anderen Organisationen zusammen:

  • CH-EM (Swiss Society for Ethnomusicology)
  • Haus der Volksmusik Altdorf
  • Roothuus Gonten
  • SUISA und Suisa Stiftung für Musik
  • Musikschulen und Musikhochschulen
  • Vereine und Verbände mit zielverwandten Interessen

Die Mitgliedschaft steht allen offen, denen die Schweizer Volksmusik ein wichtiges Anliegen ist. 

Copyright © 2007 - 2016 - Design & Development by uny.ch